FAQ

Hier ist eine Liste mit all den Fragen die auftreten könnten, wenn man das erste mal vom OSO Projekt hört.


Wieso sollte man OSO überhaupt benutzen?

Wir versuchen den heutigen Stand der Technick zu nutzen, um einen reibungslosen Kommunikationsablauf im Falle eines Notfalls zu gewährleisten. Dabei ist es unser Ziel, dass das ganze intuitiv verwendbar ist, damit jeder die Chance hat das System zu benutzen.


Was benötigt man alles?

Ein Hilfesuchender benötigt ein Gerät, um ein Signal an unser System auszusenden. Es ist zwingend notwending, dass dieses Gerät programmierbar ist und eine Anbindung ans Mobilfunknetz hat, damit das Internet benutzt werden kann. GPS kann zusätzlich verwendet werden, damit die Kontakte den Standort erhalten.

Ein Hilfeleistender benötigt eine App, die von uns entwickelt wurde, damit er das Signal erhält und sich ggf. darum kümmern kann.


Welche Geräte kann ich benutzen?

Unseren derzeitigen unterstützten Geräte können hier gefunden werden: Unterstützte Geräte


Wie funktioniert das Ganze?

Wenn das Gerät mit unserem Service verknüpft ist, dann bietet uns das die Möglichkeit auf Notfälle zu reagieren. OSO identifiziert anhand des Signals den Hilfesuchenden, um damit seine Kontakte zu benachrichtigen.


Sind meine Daten sicher?

Natürlich. Das ist auch kein leeres Versprechen. Wir haben jede einzelne Komponente Open Source gestellt. Es werden nur Daten gespeichert die benötigt werden, damit der Service funktioniert. Wir werden daran auch in Zukunft nichts ändern.


Wie kann ich diesem Projekt helfen?

Wir sind glücklich über jede Unterstützung die wir bekommen können. Mehr dazu findest du hier: Wie kann ich zu OSO beitragen?